Jagdschule Bayerwald

Rattenberg     



Dieses Seminar muss ich leider wegen eines Krankenhausaufenthaltes des Referenten Absagen, es gibt einen neuen Termin!


10.11. und 11.11.2018

Interessengruppen: Landwirte, Forstwirte und Jäger

Wenn nicht nur das Wild schweißt - Notfallversorgung bei Jagdunfällen

Verletzungen im Rahmen der Jagdausübung sind Häufiger als man denkt, und in Verbindung mit Waffen /Motorsäge meist sehr fatal.

In den Notfallversorgungskursen der German Protective Services wird der Umgang und die Versorgung mit möglichen Verletzungen verschiedenster Ursachen bei der Jagdausübung fachlich ermittelt.   

Dies beinhaltet Bissverletzungen genauso wie allergische Reaktionen oder Verletzungen durch Schusswaffen oder Motorsäge.  

Hierbei kommen Blutungssimulatoren  und modernes medizinisches Equipment zum Einsatz.

Lehrgangsgebühr 50 €, Lehrgangsbeginn erster Tag um 09:00 Uhr - Lehrgangsende letzter Tag um 16:00 Uhr 

Referent: Christian Buchmeier.

 

Lehrgang ist auf 15 Teilnehmer begrenzt- Reservierung nach Eingang der Anmeldung